Therapieverbund Ambulante Reha Sucht
 
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

In der ländlichen Region des Westerwaldes gab es lange Zeit kein ausreichendes therapeutisches Angebot für Menschen mit einer Abhängigkeitsproblematik von Suchtmitteln. Hier schließt der Therapieverbund Sucht in den Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwald mit seinen vier Behandlungsstandorten eine Lücke.

 

Den Therapieverbund Sucht bilden der Caritasverband Rhein-Wied-Sieg e.V. mit seinen Geschäftsstellen in Betzdorf und Neuwied, das Diakonische Werk im Westerwaldkreis in Westerburg und die Facheinrichtung für psychosomatische Medizin, Kliniken Wied.

 

Los gehts


Alle vier Einrichtungen sind in der Arbeit mit Alkohol-, Medikamenten- sowie Drogenabhängigen erfahren. Aufgrund der räumlichen Nähe besteht bereits seit vielen Jahren eine gute und vertrauensvolle Kooperation zwischen den vier Verbundeinrichtungen. Die am Verbund beteiligten Beratungsstellen halten das gesamte Spektrum der Leistungen bezüglich der Vorbereitung, Motivationsklärung und Antragsstellung sowohl für ambulante als auch für stationäre Maßnahmen seit Jahren vor.

 

Jetzt Termin vereinbaren

 

Inbegriffen hierin sind auch Maßnahmen der Vermittlung in Entgiftung, in Krankenhäuser und zu niedergelassenen Ärzten in der Region.